Freitag, 4. Januar 2019

Hat der Mohr hat seine Schuldigkeit getan?

Wie ich aus zuverlässiger Quelle erfuhr wird der Zimtalkohol-Blog aufgegeben.
Offensichtlich hat dieser vermutliche Honeypot längst seinen Zweck erfüllt und man wendet sich anderen, aktuelleren Aktivitäten zu.

Zur Zeit wird für diesen Blog noch ein neuer Eigentümer gesucht, damit dieser Blog nicht ausgerechnet in die Hände von Zimt fällt und für HateSpeech mißbraucht wird.
(Darin soll noch ein brisanter Kommentar von Zimt vom Frühjahr 2018 vorhanden sein, der sich gegen einige bekannte Wikipedianer richtet.)

Ein Grund für den Fortbestand des Zimt-Blogs dürfte auch sein, daß da im Blog noch Hintergrundinformationen erhalten bleiben sollen, die für Notwehrmaßnahmen genutzt werden können, sollten die zur Zeit laufenden Gerichtsverfahren gegen Zimt wegen mangelndem "Öffentlichen Interesse" (oder Überlastung der für die Rechtspflege zuständigen Behörden) nicht ernsthaft durchgeführt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder Kommentar ist willkommen.
Kommentare, die mir nicht gefallen (weil z.B. mit HateSpeech gespickt) lese ich natürlich,
werde diese aber nicht veröffentlichen, um die Gefühle meiner Leser zu schonen.

In diesem Sinne,
euer Rentner Anton

Diese Blog-Beiträge könnten dich auch interessieren:

Interessante Google Such-Begriffe: HateSpeech

HateSpeech im Netz,  schaut einmal genau hin! Und bitte, kommt mir nicht mit dem untauglichen Streitgespräch, wer denn nun zuerst da war:...

Die meistgelesenen Blogbeiträge: