Verstehe einer diese Wikipedianer . . .

Für neue Leser in diesem Blog

Wer die Wikipedia als Enzyklopädie
und die
 Wikipedianer als Macher dieser Enzyklopädie verstehen will,
der sollte sich "einmal"
die Ausführungen des 
Benutzer:Southpark zu Gemüte führen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Southpark/Playing_Wikipedia
  
"Die Wikipedia ist ein browserbasiertes MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game).
Das wahrscheinlich erfolgreichste MMORPG des Planeten Erde
spielt in der aufregenden Welt der Enzyklopädien."

Diesen Wikipedianer Dirk Franke findet ihr
auch in seinem privaten Blog: 
iberty.net

31. März 2020 - 09:08 h

Adiós pata de conejo

Freitag, 20. März 2020

Es ist ruhiger geworden
um den Agathenon-Kirchmeier-Komplex.

Nun, "Señora Geraldina Fulana de Velázquez", es ist Zeit, dir eine Antwort auf deine einst gestellte Frage zu geben, da dieses Herrn Mäckler in seinem Schwarzbuch Wikipedia nicht so recht gelungen ist und Du mit deiner Rezension bei Amazon.de fleißig weiter polemisierst.  
  
 Du schriebst zum Anfang dieses Jahres: 
"Und was hat dir (oder besser: euch) Wolfgangs Familie getan? Biste sprachlos?"
Nein, sprachlos bin ich nicht, aber alles zu seiner Zeit.  
  
 Es gab da im Bereich der Wikipedia ein Problem mit einem Stalker, der anscheinend nicht zu stoppen war.
Wohl in der gut gemeinten Absicht, diesem Stalker ein für allemal das Maul zu stopfen wurde aus deinem Kreise heraus versucht, andere Wikipedia-Benutzer dazu zu verleiten, sich diversen rechtlich fragwürdigen Aktionen gegen diesen Stalker und seinem ihn zeitweilig hofierenden Biographen, anzuschließen.
Da das nicht fruchtete wurden dann diese illegalen Aktionen nur noch aus dem Agathenon-Kirchmeier-Komplex heraus umgesetzt und die Hetzjagd richtete sich zusätzlich auch gegen jene, die sich gegen diese illegalen Machenschaften stemmten. 

 Nun, Agathe (oder Inge, Ingeborg, Geraldina oder wie auch immer Du dich nennen magst), ihr habt euer gemeinschaftliches illegales Spiel überreizt.
Auch hier kannst Du es nicht lassen, bei deinen Freundinnen fleißig weiter gegen mich und andere zu hetzen und meinst, daß Du der Justiz auch fleißig Arbeit beschaffen mußt?  
  
 Da die Wikipedia-Admins offensichtlich nicht in der Lage waren (und es anscheinend immer noch nicht so recht sind), werdet ihr es euch gefallen lassen müssen, daß externe Nutzer der Wikipedia ein wenig nachhelfen, daß dieses "Volkslexikon" seinem Versprechen auf einen NPOV (von englisch neutral point of view) ein wenig gerechter wird.  
  
 Um deine Frage etwas präziser zu beantworten:
Die Wikipedia gehört nicht euch, den dort schreibenden Benutzern, sie gehört uns allen.
Und ihr startet aus der Wikipedia heraus illegale Aktionen und haltlose Beschuldigungen?  
  
 Sorry, Señora Geraldina Fulana de Velázquez, aber ein Benutzer:Agathenon und sein helfendes Umfeld hat imho in der Wikipedia nichts mehr zu suchen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jeder Kommentar ist willkommen.
Kommentare, die mir nicht gefallen (weil z.B. mit HateSpeech gespickt) lese ich natürlich,
werde diese aber nicht veröffentlichen, um die Gefühle meiner Leser zu schonen.

In diesem Sinne,
euer Rentner Anton

Diese Blog-Beiträge könnten dich auch interessieren:

Interessante Google Such-Begriffe: HateSpeech

HateSpeech im Netz,  schaut einmal genau hin! Und bitte, kommt mir nicht mit dem untauglichen Streitgespräch, wer denn nun zuerst da war:...

Die meistgelesenen Blogbeiträge: