Verstehe einer diese Wikipedianer . . .

Für neue Leser in diesem Blog

Wer die Wikipedia als Enzyklopädie
und die
 Wikipedianer als Macher dieser Enzyklopädie verstehen will,
der sollte sich "einmal"
die Ausführungen des 
Benutzer:Southpark zu Gemüte führen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Southpark/Playing_Wikipedia
  
"Die Wikipedia ist ein browserbasiertes MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game).
Das wahrscheinlich erfolgreichste MMORPG des Planeten Erde
spielt in der aufregenden Welt der Enzyklopädien."

Diesen Wikipedianer Dirk Franke findet ihr
auch in seinem privaten Blog: 
iberty.net

31. März 2020 - 09:08 h
Letzte
Änderung am 9. Dezember 2020 - 17:08 h

 

 W. Kirchmeier's Traum wurde wahr!

Seit dem 8.Dezember 2020
besteht hier so ein Art von "Waffenstillstand"
zwischen mir und 
Stu### Styr##.
Hinsichtlich eines echten Friedensvertrages wird es aber wohl
noch weiterer Anstrengungen bedürfen, auch wenn wir beide
schon einmal die erste "Friedenspfeife geraucht" haben..

Möglich machte dieses die zurück gewiesene "Information"
(Strafanzeige Erpressung) des Herrn Kirchmeier gegen mich.
Siehe Blogpost:  Intriganten-Denunzianten und "Informanten"

Montag, 22. Februar 2021

Lasse, Foren und die "Rechten"

Ich vermute, daß die Zeilen mit den
"rechten-Miezekätzchen in Springerstiefeln"
wohl damals auch den Foristen "Kater Koss"
zum Lachen gebracht haben.



Sonntag, 21. Februar 2021

Freundchen, es bitten die Knochen . . .

Erinnerungen, die letztendlich auch noch heute nachdenklich stimmen.


Lest euch diesen Beitrag (und die Inhalte hinter den Links) erst einmal sehr genau durch.
Hinter diesen Links versteckt sich ein Zitat von Lasse 
und ein Bubenstück von mir  (oder von uns beiden?): 

Freundchen, es bitten die Knochen, nicht hier bei dem Hügel zu pinkeln
und
Du wartest auch noch auf das "Wunder D. O."?


Den vollständigen Text aus dem Jahre 2003 findet ihr hier unter

"Freundchen, es bitten die Knochen, nicht hier bei dem Hügel zu pinkeln
Willst du gefälliger diesem hier sein - dann kack !
Brennessel-Grab siehst du hier, drum verschwinde, du Kacker
Raten möcht ich dir's nicht, hier zu entblößen den Arsch."

Quelle (Lasse): Angeblich die Inschrift auf einem Grabstein.

Montag, 15. Februar 2021

Rumpelstilzchen tanzt-1

Letzte Aktualisierung am 16. Februar 2021 - 11:18 h

Tscha Freunde, jetzt muß ich diesen Blog wohl doch auch für meinen besten Freund, dem Wolfgang, wieder aufmachen.
Also bitte, seid vorsichtig mir euren Kommentaren, er liest wieder mit.
(Die Kopie 2017-2020 im Archiv bleibt allerdings auch weiterhin nur Freunden vorbehalten.)

Der Grund für die Öffnung diese Blogs ist ganz einfach:
Wolfgang meint, ich sei aufgeflogen.
Siehe seinen neuesten Tweet von heute um 8:28 Uhr:

https://twitter.com/iewgf/status/1361215668545224705

Er weiß nur noch nicht so recht, ob ich es jetzt bin, der den besseren Draht zur LMU-München (Bibliothek!) und zum Polizeipräsidium habe als er oder wer sonst noch so dort aus und ein geht.
- Er (oder sie) hat jetzt auch ein besseres Geolocation-Tool als damals, als er (oder sie) meinte, er könne das nicht gewesen sein . . . 

Siehe auch den Tweet von Agathe vom 6. November 2020
 https://twitter.com/ingekirchmeier/status/1324750303586123777
auf meine Twitter und Blogbeiträge (jetzt mit der Ergänzung vom 9. November 2020) in Sachen des Hetz-Eintrages der iP-Adresse 79.225.151.7  und hier in der Wikipedia im letzten Absatz der archivierten Version unter https://archive.vn/qa7qf 
und hier, in der aktuellen Version mit weiteren dubiosen Einträgen von Agathenon:
https://en.wikipedia.org/wiki/User_talk:Jimbo_Wales/Unprotected#Please_delete_the_harassment_sites
Er glaubt jetzt auch meine Connection zur HAW-Hamburg und den dortigen Engelwerk-Rechercheuren und zum Gründer des CCC genau zu kennen.

Aber er weiß noch immer nicht so recht, auf welcher Seite ich stehe, ob ich nun ein Engelwerker bin oder ob ich diese Sekte und ihn eher jagen möchte. 😇

Übersehen hat der liebe Riemerlinger auch, daß Google seinen deutschen Sitz hier bei uns in Hamburg hat und mir ein Teil von Google gehört:

- Hier ist der Beweis -

Freunde, ich habe da nur noch eine, für mich, sehr wichtige Frage:
Darf man einen Aluhut-Träger durch den Kakao ziehen oder färbt das ab und man wird selbst davon ein ganz rechter Brauner? 

Dienstag, 9. Februar 2021

Das Teufelchen im Psiram-Forum

Da hatte sich doch ein Teufelchen vom
"Agathenon-Kirchmeier-Komplex" in das Psiram-Forum
verflogen und wußte wohl seinen rechten Namen nicht mehr.

Dort benahm es sich etwas teuflisch und schwirrte
wieder in seine Heimat ab.
Zuhause angekommen ließ es seine schwefelgiftigen
Wortfetzen los und fluchte etwas von Rassismus
und den Proud-Boys von Trump.

Wen oder was hatte dieses Teufelchen da wohl im Sinn?

https://twitter.com/iewgf/status/1358770811767767042

Von der Steinlaus zum Hornochsen

Also, es gibt ja Männer, die nennt man "Hornochsen" oder "Hirni", wenn Sie "ein Brett vor dem Kopf" haben (bei Frauen soll die bevorzugte Form "Biß-Gurkn" sein).
So langsam glaube ich aber, daß da in der Wikpedia, so als schreibende Benutzer, einige Wenige einen AluHut tragen.

Aber Freunde, lest selbst und bleibt der Wikipedia treu.
Die Wikipedia ist besser als ihr Ruf.
Es sind nur einige, ganz seltene Exemplare (wie die Steinlaus im Pschyrebel), deren Unfug von der Presse gierig aufgesogen wird.

Es folgt meine heutige Real-Satiere
(ja, das ist kein Schreibfehler, es wird tierisch!)

Es dürfte wohl auch wieder, hier im Psiram-Forum, der Herr Kirchmeier gewesen sein, der jetzt unter "Updater" (vormals "tuttut") meinte, daß man den "Agathenon-Kirchmeier-Komplex" noch im Pschyrembel nachtragen solle.
Er hatte dabei offensichtlich noch keine Kenntnis von der berühmten Steinlaus, die dort im Pschyrembel auch beheimatet ist.
Und so mißinterpretierte er meine Antwort gründlich, als ich auf den Artenschwarm 
(die nicht immer so intelligente "Schwarmintelligenz") der Wikipedia anspielte.

Er las aus meinem Text die "Stimme des Artglaubens" heraus und es erfolgte im zweiten Bild ein entsprechender Text.
Zusätzlich machte er die erfreuliche Mitteilung, daß er hier bei Psiram erst wieder auftauchen würde, wenn es Neues in Sachen Mäckler gäbe.

Was mich dabei am meisten wundert ist, daß der oder die Gute sich überhaupt bei Psiram zeigen mochte, nachdem er dort doch einst recht süffisant und genüßlich abgebügelt wurde?

Aber das war noch nicht das Ende der Debatte:
Auf seinem Twitter-Account IEWGF (-Kirchmeier !)
folgte die nächste Tirade (siehe Screenshot-3 und -4).


Screenshot-1


   Screenshot-2
 
Screenshot-3
2:33 nachm. · 8. Feb. 2021


Screenshot-4
5:09 vorm. · 9. Feb. 2021

Montag, 8. Februar 2021

Ist W. A. Kirchmeier wieder auf Denunzianten-Tour?

Oder sollte Herr Kirchmeier aus R. bei M. diesmal<br>auf ehrliche Tour und mit offenem Visier streiten wollen?

Na, dann wolle 'mer mal sehn, wer von den Beiden
mich zuerst als Zeuge oder gar als neuerlich Beschuldigter
zu dem nächsten Gerichtstermin einladen wird?

Stu### Styr## oder gar Agathenon höchst persönlich?
Ich reise gern nach Arnsberg oder nach München.
Aber ob einer von den Beiden gerne in den Norden
nach Stade reisen möchte?
Von Herrn Kirchmeier habe ich sogar läuten gehört,
daß ihm damals schon der Weg von München nach
Arnsberg 
zu weit gewesen sein soll . . .

Das war der Tweet vom IEWGF-Kirchmeier 
(einer vom "Agathenon-Kirchmeier-Komplex")
mit der neuen Klage-Ankündigung:

IEWGF-Tweet von gestern 11:54 vorm. · 7. Feb. 2021
https://twitter.com/iewgf/status/1358368407167582209

Mittwoch, 3. Februar 2021

Antwort IEWGF-Kirchmeier Tweet 03.02.2021

Da hat Herr IEWGF-Kirchmeier wohl auf meiner Seite nachgeschaut:

Wissen ist Macht.
Die Manipulation von Wissen gibt noch mehr Macht.

Siehe auch mit der Google-Suche:
"Kurt-Staudt.de" "Brodkey65"

Und dann versucht er das Ganze dann mit schrägen Unterstellungen
bei Twitter an den Mann zu bringen und faselt etwas von "Eigentor":

https://twitter.com/iewgf/status/1356902749909233665
10:50 vorm. · 3. Feb. 2021·Twitter Web App



Diese Blog-Beiträge könnten dich auch interessieren:

Interessante Google Such-Begriffe: HateSpeech

HateSpeech im Netz,  schaut einmal genau hin! Und bitte, kommt mir nicht mit dem untauglichen Streitgespräch, wer denn nun zuerst da war:...

Die meistgelesenen Blogbeiträge: